Mo-Do:    07:00 - 17:00  Uhr
Freitag:    07:00 - 12:00  Uhr
Termine nach Vereinbarung
07238 / 2111

News

News

Am 30.06.2020 wurde im Nationalrat die Senkung der Umstatzsteuer auf 5 % in den Bereichen Gastronomie, Beherbergung, Kultur und Medien beschlossen. Der Umsatzsteuersatz von 5 % ist befristet von 01.07.2020 bis 31.12.2020 in folgenden Bereichen anwendbar:

  • Gastronomiebetrieb: Abgabe aller Speisen und Getränke
  • in diesem Zusammenhang auch kleine Lebensmittelbetriebe wie Fleischer, Bäcker oder Konditor, die durch ein gewerbliches Nebenrecht dazu befugt sind, Speisen und Getränke an Gäste zu verabreichen
  • Nächtigungen
  • Camping
  • Besuch von Museen, Kinos und Musikveranstaltungen
  • Zirkusse und Schausteller
  • Publikationen (Bücher, Zeitungen, Zeitschriften etc.)

 

Betreffend der Auswirkung auf eine Registrierkasse gilt folgendes:

Der Umsatzsteuersatz von 5 % kann ab dem 01.07.2020 im Registrierkassensystem hinterlegt und für die oben angeführten Bereiche verwendet werden. Wenn eine Umstellung der Registrierkasse nicht oder nur mit zu hohem Aufwand möglich ist, gibt es seitens des BMF auch noch folgende Alternativen betreffend einer korrekten Rechnungsausstellung:

  • händische Korrektur bzw. Textanmerkung
  • Korrektur mittels eines Stempels

Solche Textanmerkungen oder Korrekturen mittels Stempel können beispielsweise wie folgt formuliert werden:
„Nettobetrag und MwSt auf Bon für Artikel mit 10 % / 20 % MwSt ungültig; korrekt 5 %“

Wie hier in konkreten Fällen Formulierungen aussehen können bzw. auch diverse weiterführende Informationen betreffend der Umstellung der Registrierkasse erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.bmf.gv.at/public/informationen/informationen-coronavirus/registrierkassen.html


zurückalle Steuernews...