Mo-Do:    07:00 - 17:00  Uhr
Freitag:    07:00 - 12:00  Uhr
Termine nach Vereinbarung
07238 / 2111

News

News

In unserem Bereich für News werden unsere Mandanten über sämtliche Neuigkeiten informiert. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand was steuerliche Änderungen, Förderungen oder arbeitsmarktpolitische Entwicklungen betrifft.

Familienbonus Plus

Aufgrund des Familienbonus Plus kann Ihre Einkommensteuer ab 2019 um bis zu 1.500 EUR pro Kind und Jahr vermindert werden. Voll ausgeschöpft werden kann dieser ab einem monatlichen Bruttoeinkommen von ca. 1.700 EUR (bei…

weiterlesen...

Neuerungen der Steuerreform 2020

Augrund der Steuerreform 2020 ergeben sich in einigen Bereichen Neuerungen:



  • Die Betragsgrenze der GWGs wird von derzeit EUR 400,00 auf EUR 800,00 angehoben.

  • Die Umsatzgrenze für Kleinunternehmer…

Offene Stelle: BuchhalterIn

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir:


              …

weiterlesen...

Anrechnung der Karenz auf dienstzeitabhängige Ansprüche

Mit Gültigkeit 01.08.2019 wurde das MSchG auf Chancengleichheit aller Eltern abgeändert. Zeiten der Karenz sind für Geburten ab diesem Zeitpunkt in vollem Umfang

weiterlesen...

Recht auf Papamonat für alle

Mit Gültigkeit 01.09.2019 haben alle Väter, die einen gemeinsamen Haushalt mit dem Kind aufweisen, einen Anspruch auf den Papamonat. Aufgrund des Rechtsanspruches hat…

weiterlesen...

Wesentliche Eckpunkte der Steuerreform 2020 für Unternehmen

Anfang Mai 2019 hat das Finanzministerium die Eckpunkte der Steuerreform 2020 vorgestellt, welche Anreize für…

weiterlesen...

Vor-Ort-Anmeldung

Seit 01.01.2019 sind sämtliche Sozialversicherungsmeldungen mittels elektronischer Datenfernübertragung zu…

weiterlesen...

Der Familienbonus Plus - Beantragung mittels Formular E30

Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag, welcher die Einkommensteuer um bis zu € 1.500 pro Jahr und Kind reduziert.

weiterlesen...

Spenden – nur bei automatischer Finanzamtsmeldung absetzbar!

Ihre Spenden werden von den begünstigten Spendenorganisationen ab 2017 verpflichtend direkt an Ihr Finanzamt gemeldet und erstmals automatisch in die Arbeiternehmer- bzw. Einkommensteuerveranlagung

weiterlesen...